Trauerfeier

Abschied nehmen – Lebwohl  – wir behalten dich im Herzen

ATELIER TRAUERFEIER | Abschied nehmen
Bildquelle: Adobe Stock

Es sind Menschen, die unser Leben zu dem machen, was es ist. Die Spuren hinterlassen. Innere wie äußere. Besonders uns nahestehende Menschen hinterlassen eine große Lücke und fehlen uns unsagbar, wenn sie von uns gehen.

Zur Trauerbewältigung gehört ein würdevoller Abschied. Menschlich, persönlich, einfühlsam. Mit Worten, die von Herzen kommen, die wertschätzen und erinnern. Die Trost und Kraft zur Bewältigung des Trauerweges schenken.

Meine Aufgabe, ja Berufung ist es, diese Worte zu finden und mit einer freien Rede einen besonders persönlichen Abschied zu gestalten. Achtsam und sorgfältig bereiten wir in einem ausführlichen Gespräch die Trauerfeier vor. Wir bereden die Inhalte und gemeinsam überlegen wir passende Gesten und Rituale. Der Ablauf ist nicht standardisiert und auf jeden Trauerfall individuell zugeschnitten. Sie entscheiden frei, was Ihnen wichtig ist, und auf welche Weise ich es zur Sprache bringen soll.

Gerne begleite ich Sie ein Stück des Wegs und unterstütze Sie als erfahrene Rednerin bei einer liebevollen Verabschiedung. Ich berate gerne zur musikalischen Umrahmung und begleite die Trauerfeier auf Wunsch auch gerne mit meiner Querflöte.

Mehr dazu erfahren Sie hier unter www.abschiednehmen-remstal.de


Abschied nehmen

Jeder Mensch ist der einmalige, ganz besondere in jedem Fall wichtige und merkwürdige Punkt, wo die Erscheinungen der Welt sich kreuzen, nur einmal so und nie wieder. Darum ist jedes Menschen Geschichte wichtig und jeder Aufmerksamkeit würdig.

nach H. Hesse

Dieser Beitrag erschien am 7. Januar 2021 auf Brenz-TV